"Donau-Ries-Bilder" mit 40 Bildern
mitgewirkt.
Bevorzugte Themen
Landschaften, Gebäude, Blumen und Stillleben.
Warum ich mit Aquarellfarben male?
Es hat sich irgenwann mal ergeben,
vor vielen Jahren. Es schien so ein-
fach zu sein, Farben fließen übers Papier, laufen ineinander, ergeben
neue Farbtöne und -verläufe. Ich
versuchte sie zu steuern, ihnen meinen Willen aufzuzwingen. Es gab Enttäuschungen und neue Ver-
suche, und nun bin ich diesen win-
zigen, bunten Farbpigmenten ver-
fallen. Sie haben auch mein Leben
farbiger gemacht.
Christa Knitl, Tingengarten 4
 86609 Donauwörth
Tel.: 0906/3764
E-Mail:m.knitl@t-online.de
www.Knitl-Aquarelle.de


.Verkauf v. Bildern nach tel. Anfrage

 

 

 

 

 

 

 Geboren am 02.07.1941 in Donauwörth.
Nach Besuch der Handelsschule beschäftigt
beim Landbauamt Donauwörth als techn.
Zeichnerin. Von Jugend an Interesse am
Malen durch berufliche Tätigkeit besonders
von historischen Bauwerken. Von 1989 bis
2008 Dozentin von Aquarellkursen bei der
Volkshochschule in Donauwörth und zeit- weise in Kaisheim.

 

 

 

 weiter

Ausstellungen
Einzel- und Gruppenausstellungen in
Donauwörth, Nördlingen, Perchtolds-
dorf bei Wien, Marktoberdorf,  Iller-
beuren, Bäumenheim, Kaisheim,  Mertingen und Huisheim. Neunfache
Teilnahme an der
"Großen Nordschwäbischen
Kunstausstellung" in Donauwörth.
Gruppenausstellungen in der Schranne in Nördlingen und im Zeughaus Donauwörth im Zusammenhang mit
der Herausgabe des Bildbandes "Donau-Ries-Bilder"
Kalender- und Buchveröffentlichungen
7 Heimatkalender für die Raiffeisen-
Volksbank Donauwörth von 1991 bis 2002. Heimatkalender von Monheim
für die Firma Hama in Monheim.
Illustration von 2 Büchern. "Im Städt-
chen unterwegs" und "Ich ziehe meine
Kreise" von Josef Walter König. An
der Illustration des Bildbandes
.   

 


 

 

       Christa  Knitl